Zurück zur Übersicht

Kinderängste - Zum produktiven Umgang mit schwierigen Gefühlen

Kinder werden in ihrem Leben häufig von Ängsten begleitet. Sie sind ein Teil der Entwicklungsschritte, Signale für empfundene Bedrohungen, aber auch für Entwicklungschancen. Sie geben Auskunft über die innere Welt der Kinder. Den Kindern helfen wir am ehesten, wenn wir sie mit ihren Gefühlen  erst nehmen und  ihnen Möglichkeiten anbieten, wie sie damit umgehen können. Im Seminar beschäftigen wir uns mit folgenden Fragen: 

  • Welche Angstformen gibt es? 
  • In welchen Entwicklungsphasen spielen Ängste eine Rolle? 
  • Was macht den Kindern Angst? 
  • Was ist das besondere an Kinderängsten?
  • Was beeinflusst die Entstehung von Ängsten?
  • Wie können wir mit den Ängsten der Kinder umgehen?
Jetzt anmelden