Zurück zur Übersicht

Besonders empfindsame Kinder - Hoch sensibel und Teil der Gruppe

Einige Kinder erleben ihre Umwelt auf besonders sensible Weise und reagieren entsprechend. Für die pädagogische Fachkraft ergeben sich besondere Herausforderungen: im Umgang bedarf es Verständnis und Feingefühl. Die Gestaltung des Kontakts und der Gruppensituation verdient besondere Beachtung. Was bedeutet „hochsensibel“ eigentlich? Woran erkenne ich Hochsensibilität und was bedeutet dies für das Kind und die Bezugspersonen? Ausgehend von den Erfahrungen der Teilnehmer*innen setzen wir uns mit diesen und weiteren Fragen auseinander. Neben der Vermittlung grundlegenden Wissens werden praktische Gestaltungsmöglichkeiten entwickelt. 

Jetzt anmelden