Qualifizierung 2022-570-1 | Potsdam | Carola Behrend, Linda Eich

Qualifizierung zur Teamleitung/Stellvertretung in Kindertageseinrichtungen

Berufsbegleitende Qualifizierung mit Zertifikatsabschluss


Sie möchten Teamleiter*in oder Stellvertretende Leiter*in werden? Dann ist dieser Kurs der Richtige!

Sie werden gemeinsam mit angehenden Leiter*innen ausgebildet und erhalten nach sechs Modulen das Zertifikat zur Teamleitung/ Stellvertretenden Leitung.

Sollte zu einem späteren Zeitpunkt eine Qualifizierung zur Leitung für Sie in Frage kommen, können Sie jederzeit in unseren Aufbaukurs einsteigen und in nur fünf Modulen das Zertifikat zur Leitung erwerben.

Ziel der Qualifizierung

Ziel der Qualifizierung ist es, aktuellen und zukünftigen Leitungskräften vielfältige Methoden und Fachkenntnisse zur Verfügung zu stellen und einen Austausch unter den Kursteilnehmer*innen anzuregen, damit sie ihre fachlichen und personalen Kompetenzen als Führungskräfte weiterentwickeln können.

Zielgruppe

Die Qualifizierung richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe künftig eine Leitungstätigkeit übernehmen werden oder bereits als Führungskräfte tätig sind.

Arbeitsweise

Die Qualifizierung findet überwiegend im Teamteaching statt, d.h. die Lerngruppe mit höchstens 24 Teilnehmer*innen wird von zwei Referent*innen begleitet. Die Lehr-Lernprozesse werden handlungsorientiert, abwechslungsreich und praxisbezogen gestaltet, wobei Reflexionsprozessen eine besondere Bedeutung zukommt. Lernen wird dabei als Selbstaneignungsprozess verstanden, der durch eine anregende Lernumgebung, geeignete Lernmaterialien und kollegialen Austausch angeregt wird.

Umfang

In 6 Modulen werden Sie gemeinsam mit angehenden Leiter*innen ausgebildet. Der Grundkurs umfasst 6 Module á 2 Seminartage mit insgesamt 96 präsenzpflichtigen Unterrichtseinheiten. Hinzu kommen Selbstlerneinheiten und 2 Treffen in Intervisionsgruppen, bei denen die Kursteilnehmer*innen in Kleingruppen selbstorganisiert in den kollegialen Austausch treten. Sollte zu einem späteren Zeitpunkt eine Qualifizierung zur Leitung für Sie in Frage kommen, können Sie jederzeit in unseren Aufbaukurs einsteigen und mit 5 weiteren Modulen das Zertifikat zur Leitung erwerben.


Abschluss: 

Die Lernenden schreiben nach der Präsenzphase eine Reflexionsarbeit, bei der die eigene Kompetenzentwicklung als Teamleitung/Stellvertretende Leitung reflektiert wird. 

Nach regelmäßiger Teilnahme an den Modulen und dem erfolgreichen Abschlussgespräch erhalten Sie das Zertifikat „Teamleitung/Stellvertretende Leitung“.


Folgende Module umfasst die Qualifizierung:

1.Teamentwicklung/Teamführung (Carola Behrend & Linda Eich)

2.Kommunikation und Konfliktmanagement (Carola Behrend & Linda Eich)

3.Arbeitsorganisation/Zeitmanagement und Selbstmanagement (Carola Behrend & Linda Eich)

4.Bildungsprozesse steuern (Carola Behrend & Linda Eich)

5.Betriebswirtschaftliche Grundlagen (Gerald Siegert)

6.Zusammenarbeit mit Familien (Carola Behrend & Linda Eich)