Fortbildung 2022-571 | Potsdam | Silke Klug

Basiskurs Kinderyoga


Kinderyoga ist eine Idee, Kindern auf spielerische Weise die Balance zwischen Bewegung und Entspannung zu ermöglichen. Neben der Bewegung als Motor der Entwicklung, ist die Fähigkeit zu entspannen bereits im Kindesalter ein wichtiger Faktor kindlicher Gesundheit.

In diesem Kurs werden Sie Basiswissen über Kinderyoga kennenlernen und die Fähigkeit ausbilden, eigene Yogastunden zu entwickeln.

Im ersten Modul beschäftigen wir uns mit Ihrer persönlichen Haltung, den entwicklungspsychologischen Besonderheiten im Kindesalter und der Bedeutung von Bewegung im Kitakontext. Im zweiten Modul steht die Erarbeitung einer eigenen Yogastunde im Mittelpunkt und dieser Prozess wird durch fachliches Knowhow gerahmt. 

Bei vermehrtem Interesse besteht die Möglichkeit eines Aufbaukurses mit anschließendem Zertifikat zur "Fachkraft für Kinderyoga".

Umfang: 32 UE (4 Seminartage), Selbststudium

Folgende Module umfasst die Qualifikation:

1.   Grundlagen

  • Persönliche Haltung und professionelles Handeln
  • Entwicklungspsychologische Besonderheiten
  • Körpererfahrungen, Bewegungsentwicklung im Kindesalter
  • Bedeutung von Bewegung für Kinder

2.   Erarbeitung einer eigenen Yogastunde - Methodik und Didaktik

  • Führung und Begleitung von Kindergruppen
  • Materialerfahrungen und Raumgestaltung
  • Märchen-, Phantasie- und Entspannungsreisen
  • Angebotsentwicklung und Umsetzung
  • Vorbereitung einer Kinderyogastunde

Abschluss mit Zertifikat möglich!

Auf Wunsch können Sie eine Abschlussprüfung ablegen und erhalten nach erfolgreichem Abschluss das Zertifikat „Kinderyogatrainer*in“.
Voraussetzung für einen Abschluss mit Zertifikat ist die Teilnahme an mindestens 64 UE (8 Seminartagen) zum Thema Kinderyoga bei der Pädagogika.
Der Abschluss besteht aus der Durchführung einer Kinderyogastunde und einem abschließenden Fachgespräch mit der Kursleitung.

Die Prüfungsgebühr beträgt 130,00 € (zzgl. zur Kursgebühr)